Kontakt Kontakt Impressum Impressum AGB AGB Login Login Home Home Lebensberatung Kinesiologie Kinesiologie Hypnose Hypnose Termine/Preise Termine/Preise Galerie Galerie Referenten Referenten Kontaktformular Kontaktformular

Ausbildung Hypnose mit HypnoFocusing®

HypnoFocusing® wurde für die Anwendung in High-Performance-Bereichen entwickelt. Es dient dazu, Ziele zu erreichen - und das in einem möglichst kurzen Zeitraum. Die Wirksamkeit dieser Methode wurde im Spitzensport wiederholt unter Beweis gestellt. Das methodische Vorgehen von HypnoFocusing® basiert auf den neuesten Erkenntnissen der Neurowissenschaften und berücksichtigt die lern- und verhaltenstheoretischen Ergebnisse dieses Wissenschaftszweiges im Besonderen. HypnoFocusing® adaptiert den Kurztherapieansatz für das High-Performance-Coaching. In der Zielsetzung folgt HypnoFocusing® effizienten Vorgehensweisen, wie sie aus der Kurztherapie bekannt sind, z.B. denen des Mental Research Institute in Palo Alto (Paul Watzlawick), den Methoden der Schule von Milwaukee (Steve de Shazer) oder der Kurztherapierichtung von Jeffrey Zeig, der als Schüler von Milton Erickson die Hypnotherapie maßgeblich beeinflusst hat. Das Fokussierte Zielgespräch ist Kernstück des HypnoFocusing®. Es beschreibt eine spezialisierte Gesprächsführungstechnik, in der nondirektive, direktive und paradoxe Interventionen zielbewusst wechselnd eingesetzt werden, um essentielle Aspekte einer Thematik zum Vorschein zu bringen. Diese werden in Trance bearbeitet und führen zu ganz konkreten Umsetzungschritten, die Sie in Ihrem Leben spürbar und überprüfbar voranbringen werden. HypnoFocusing® bedient sich der modernen Hypnose und bettet Elemente daraus in das Fokussierte Zielgespräch ein. Da die Tiefe der Hypnose großen Einfluss auf die Umsetzungsgeschwindigkeit, den Umfang und die Qualität der Wirkung hat, schließt HypnoFocusing® gezielt klassische Hypnoseformen ein. Um Lösungen zu generieren und Verankerungen vorzunehmen, macht sich HypnoFocusing® die Möglichkeiten veränderter Bewusstseinszustände, den sogenannten Trancezuständen, zunutze. Trance betrachtet man als Zustand gesteigerter psychosomatischer Durchlässigkeit und kognitver Flexibilität. Sie bringt u. a. eine verbesserte Vorstellungskraft, eine ausgeprägte Assoziations- und Dissoziationsfähigkeit, verbesserte Erinnerungsfähigkeit und gesteigertes kreatives Alternativdenken mit sich. Im Gegensatz zu anderen Vorgehensweisen, die Hypnose manipulativ einsetzen, ist HypnoFocusing® strikt klientenzentriert und damit sicher. Der Coaching-Klient bestimmt eigenverantwortlich, wo es lang geht. Verankert wird ausschließlich, was „beauftragt“ wurde.

Charakteristika von HypnoFocusing®:

• Fokussierung auf die Individualität des Coaching-Klienten • real vorhandene Fähigkeiten des Klienten bilden die Basis • konsequent ergebnis-fokussiertes Arbeiten • kurze Coaching-Prozesse • sachliches Vorgehen • nachhaltige, verifizierbare Ergebnisse • der Coaching-Klient führt und generiert selbst Lösungen • der Coach interveniert, unterstützt und verankert HypnoFocusing® eignet sich im Besonderen für die Einzelarbeit und die Arbeit im Team, wenn übergeordnete Ziele erreicht werden sollen, die alle anstreben. Jede HypnoFocusing®-Sitzung setzt sich aus drei wesentlichen Teilen zusammen: dem Fokussierten Zielgespräch, der Hypnose und der Suggestion in Trance.

Ausbildung Hypnose mit HypnoFocusing®

HypnoFocusing® wurde für die Anwendung in High-Performance- Bereichen entwickelt. Es dient dazu, Ziele zu erreichen - und das in einem möglichst kurzen Zeitraum. Die Wirksamkeit dieser Methode wurde im Spitzensport wiederholt unter Beweis gestellt. Das methodische Vorgehen von HypnoFocusing® basiert auf den neuesten Erkenntnissen der Neurowissenschaften und berücksichtigt die lern- und verhaltenstheoretischen Ergebnisse dieses Wissenschaftszweiges im Besonderen. HypnoFocusing® adaptiert den Kurztherapieansatz für das High- Performance-Coaching. In der Zielsetzung folgt HypnoFocusing® effizienten Vorgehensweisen, wie sie aus der Kurztherapie bekannt sind, z.B. denen des Mental Research Institute in Palo Alto (Paul Watzlawick), den Methoden der Schule von Milwaukee (Steve de Shazer) oder der Kurztherapierichtung von Jeffrey Zeig, der als Schüler von Milton Erickson die Hypnotherapie maßgeblich beeinflusst hat. Das Fokussierte Zielgespräch ist Kernstück des HypnoFocusing®. Es beschreibt eine spezialisierte Gesprächsführungstechnik, in der nondirektive, direktive und paradoxe Interventionen zielbewusst wechselnd eingesetzt werden, um essentielle Aspekte einer Thematik zum Vorschein zu bringen. Diese werden in Trance bearbeitet und führen zu ganz konkreten Umsetzungschritten, die Sie in Ihrem Leben spürbar und überprüfbar voranbringen werden. HypnoFocusing® bedient sich der modernen Hypnose und bettet Elemente daraus in das Fokussierte Zielgespräch ein. Da die Tiefe der Hypnose großen Einfluss auf die Umsetzungsgeschwindigkeit, den Umfang und die Qualität der Wirkung hat, schließt HypnoFocusing® gezielt klassische Hypnoseformen ein. Um Lösungen zu generieren und Verankerungen vorzunehmen, macht sich HypnoFocusing® die Möglichkeiten veränderter Bewusstseinszustände, den sogenannten Trancezuständen, zunutze. Trance betrachtet man als Zustand gesteigerter psychosomatischer Durchlässigkeit und kognitver Flexibilität. Sie bringt u. a. eine verbesserte Vorstellungskraft, eine ausgeprägte Assoziations- und Dissoziationsfähigkeit, verbesserte Erinnerungsfähigkeit und gesteigertes kreatives Alternativdenken mit sich. Im Gegensatz zu anderen Vorgehensweisen, die Hypnose manipulativ einsetzen, ist HypnoFocusing® strikt klientenzentriert und damit sicher. Der Coaching-Klient bestimmt eigenverantwortlich, wo es lang geht. Verankert wird ausschließlich, was „beauftragt“ wurde.

Charakteristika von HypnoFocusing®:

• Fokussierung auf die Individualität des Coaching-Klienten • real vorhandene Fähigkeiten des Klienten bilden die Basis • konsequent ergebnis-fokussiertes Arbeiten • kurze Coaching-Prozesse • sachliches Vorgehen • nachhaltige, verifizierbare Ergebnisse • der Coaching-Klient führt und generiert selbst Lösungen • der Coach interveniert, unterstützt und verankert HypnoFocusing® eignet sich im Besonderen für die Einzelarbeit und die Arbeit im Team, wenn übergeordnete Ziele erreicht werden sollen, die alle anstreben. Jede HypnoFocusing®-Sitzung setzt sich aus drei wesentlichen Teilen zusammen: dem Fokussierten Zielgespräch, der Hypnose und der Suggestion in Trance.